Krankenwagenfahrer

Berichte meiner Arbeit
 
 

ein nerviger Wachenleiter-Dienst

Heute war mal ein nerviger Tag. Normalerweise erledige ich an diesen Tagen alles, was so angefallen ist in letzter Zeit. Kleine Reparaturen an Fahrzeugen wo die Kollegen keine Lust oder Ahnung von haben (an dieser Stelle sei meine Meinung mal erwähnt: Rettungsdienst ist ein technischer Beruf! Man hantiert mit gasförmigen, flüssigen und festen Stoffen. Man muss sich auskennen mit vielen Maßeinheiten wie etwa g, kg, mg, ml, l, bar, mbar, Volumen, mmHg, mmH2O, cm, km/h, Frequenzen, Joule, Volt, Ampere sowie deren Umrechnung und Beziehungen zueinander... Es gibt viele elektrische Systeme in Fahrzeugen, viele technische Geräte und und und ). Werkstatttermine müssen geplant werden. Momentan sehr 'einfach' weil wir diverse Fahrzeugausfälle haben. Ein RTW ist nach einem Unfall nicht einsatzbereit und ein weiterer ist zur Kofferumsetzung beim Ausbauer (dazu später mehr). Heute hat nix geklappt. Reparatur hat nicht geklappt, Werkstatttermine werden nicht beachtet usw... Naja, hängt ja nur nen großer Monitor auf dem Flur wo sie aufgelistet werden. Dazu müsste man nur mal drauf schauen. Vermutlich war man zu beschäftigt mit bunten Kugeln am PC oder mit Youtube-gucken... Nervt mich mal alle!

16.2.15 20:04

Letzte Einträge: Ausbildungsdienst, RTW - Nachtdienst, RTW - Tagdienst, RTW - Tagdienst, A wie Ausbildung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen